Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bier

Beitragsbild: 29. September Welt-Tollwut-Tag

29. September: Welt-Tollwut-Tag Wenn die Wut kalendarisch überschäumt

Die meisten Leute wissen weder genau was Tollwut ist, noch haben sie je ein tollwütiges Tier gesehen. Um auf diese Diskrepanz hinzuweisen kann man am Welt-Tollwut-Tag seinen Fuchs, seinen Hund oder einen Mungo nehmen und dessen Maul mit Rasierschaum einschmieren. Das derartig präparierte Tier kann dann an einem vielbelebten Ort wie einem Einkaufszentrum, im Kino oder während eines Konzerts der Wildecker Herzbuben frei gelassen werden. (Für alle Tierschützer, die diese Idee gar nicht lustig finden: Natürlich könnt ihr anstelle des Rasierschaums auch Schlagsahne nehmen. Aber dann müsst ihr euch beeilen, sonst schlabbert das Tier alles weg und das ist sicherlich nicht im Sinne des Welt-Tollwut-Tages.)

Beitragsbild: Haushaltsplanung anhand von Bier und Kippen

Haushaltsplanung anhand von Bier und Kippen

Insgesamt 12 Schachteln Zigaretten und mindestens zwei Kisten Bier. Mehr geben meine Finanzen diesen elend langen Monat nicht her. Natürlich könnte oder müsste ich sogar alle nötigen Ausgaben wie zum Beispiel Spüli, Kaffee und Zahncreme dazurechnen, aber aus Bequemlichkeit berechne ich meine Haushaltsplanung anhand von Bier und Zigaretten. Normal, oder? Machen das nicht alle so? Zur Monatsmitte wird ein halbherziger Blick in den Geldbeutel und auf die Kontoauszüge geworfen, um zu überschlagen, wie viele Wochenenden noch durchgefeiert werden können, ehe man sich bei den Eltern zwecks eines Darlehens melden muss.

Beitragsbild: Was Dein Drink über Dich aussagt

Was Dein Drink über Dich aussagt

Es gibt da einen Mann, der Dich besser einschätzen kann als jeder andere. Dein Wirt weiß mehr über Dich, als Dir lieb ist. Deine Trinkgewohnheiten machen Dich zu einem offenen Buch. Mit jedem bestellten Drink erzählst Du eine neue Geschichte – oder führst deine Tragikomödie namens Leben in das nächste Kapitel.

Damit Du Dich nicht mehr fragen musst, was Dein liebster alkoholischer Drink über Dich aussagt, ist unten eine schmackhafte Liste zu finden. Egal, ob Du eher ein Whiskey-Glas-Schwenker oder ein Gin-und-Tonic-Langweiler bist; bisher eignete sich noch jeder Geschmack für eine nahezu perfekte Küchentischpsychologie-Analyse.

Zefix: Dirndl sind nicht sexy

Zefix: Dirndl sind nicht sexy

Es brauchte erst das Dirndl vom KiK Discounter, bis die Mädels zur Vernunft kamen: Dirndl waren schon immer so sexy wie ein Musikantenstadl auf Viagra.

"Muss ich beim Anstoßen dem Gegenüber in die Augen starren?"

Muss ich beim Anstoßen dem Gegenüber in die Augen starren?”

Wie sagt der Volksmund? Wer trinken kann, kann auch arbeiten. Natürlich bedeuten soziale Kontakte jede Menge Arbeit, drum packen Sie es an. Der einfachste Weg, das bescherte Umfeld aus Freundeskreis, Verwandschaft oder Kollegium zu besänftigen, ist die konsequente Nachahmung aller präsentierten Marotten. Da bietet sich ein Weg oder gar eine Abkürzung über Alkohol geradezu an – ohne diesen garantierten Eisbrecher würde eventuell gar keiner ein Gespräch anfangen.

24 Wahrheiten über das Leben | Miesepeters

24 Wahrheiten über das Leben

Was wäre das Leben ohne Bier, Schokolade und Elche? Hier sind einige Fakten über das Leben – zum Ab- und Vergleichen. 24 kurz gehaltene Lebensweisheiten, die dem einen oder anderen vielleicht bekannt vorkommen. Je älter Du wirst, desto mehr Lektionen werden Dir mitgegeben. Manche sind bitter und schwer verdaulich, andere hingegen erhellend und ermutigend. An dieser Stelle möchte ich 24 Wahrheiten über das Leben im Allgemeinen loswerden. Ein paar Dinge, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben und nun einfach aus mir herausplatzen. Natürlich ist mir bewusst, dass das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist. Deshalb ist diese kleine Liste eher als Zwischenstand zu verstehen. Wer hat da Halbzeit gerufen? 1. Du kannst niemanden ändern. Nicht mal mit Folter und Schokoladenentzug. 2. Apropos Schokolade. Es ist viel schwerer Kalorien los zu werden, als sie gewinnen. 3. Wer oft und ausgiebig flucht, klingt einfach nur bescheuert und scheiße. 4. Bier macht kreativ. Wein auch. Whiskey sowieso. Ab dem xten Glas kann man die Kreativität quasi raus lesen: Ihc bn besoffo 5. Unterhalte Dich mit …