Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nahrung

Beitragsbild: Essen ist das neue Wetter

Essen ist das neue Wetter Über Foodporn, Kochshows und andere Sattmacher

Früher war alles besser, denn damals quakte ich mit der netten Omi von nebenan über das Wetter. Ich versuchte möglichst unauffällig leere Weinflaschen im Hausmüll zu entsorgen und debattierte dabei über aufziehende Kaltfronten und endzeitliche Temperaturen, die uns vom Wetterfrosch angedroht wurden. Und heute? Wir berichten uns gegenseitig, was wir am Vorabend kochten und zeigen Instagram-Accounts, deren Rezeptvorschläge wir am Wochenende ausprobieren wollen.

Beitragsbild: Wer mag schon Zartbitterschokolade

Wer mag schon Zartbitterschokolade Über Herrenschokolade, die man am liebsten weiterschenken würde

Heute bekam ich einen Nikolaus aus Zartbitterschokolade geschenkt. Mein erster Gedanke war »Pfui Deibel«, aber ich sagte mit wohlgesonnener Stimme, dass ich mich sehr über das Geschenk freuen würde. Darüber hinaus verschwieg ich, dass ich einen üblichen Nikolaus aus Vollmilchschokolade deutlich mehr gefeiert hätte. Möglicherweise würde ich der Person einen Feiertag widmen oder wenigstens meine kommenden Kinder nach ihr benennen. Aber so? Mit Zartbitter? Keine Chance.

Perverse Gerichte aus aller Welt – Kochen für Anspruchslose

Perverse Gerichte aus aller Welt – Kochen für Anspruchslose

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Viele wissen jedoch nicht, dass gegenteilige Gefühle das ebenfalls können. Rosin und Co. reden bei ihren Kreationen von Geschmacksorgasmen, aber wie pervers muss man sein, wenn man einen solchen bei einem traditionellen Haggis erlebt? Es gibt sie, die traurigen und deprimierenden Gerichte, welche es niemals zum Candle Light Dinner schaffen werden. Ich möchte an dieser Stelle ein paar dieser Speisen vorstellen, welche es mitunter – sogar verdammt oft – was sagt das über ein Volk aus? – zum Nationalgericht brachten.

Ernährungsmythen und was dahinter steckt

‘Senf macht dumm’ und andere Ernährungsmythen

An apple everyday keeps the doctor away? Es gibt ungenießbare Ernährungsmythen noch und nöcher. Alles Pustekuchen. Hier ist die unverdauliche Wahrheit.

Zucker macht dumm und faul

Zucker macht dumm und faul

Hiobsbotschaft für Naschkatzen und Leckermäuler: Auch wenn aktuelle Studien belegen, dass Zucker nicht süchtig macht, doof und faul wird man dadurch dennoch.

Schwarzbrot-Bild

Schwarzbrot – das depressive Brot

Schwarzbrot, das Schrot und Korn für Schwarzmaler, feiert mit seiner labberig elenden Konkurrenz so eine Art Feiertag – und zwar den Tag des Brotes. Was macht das Dunkelste aller Brote so besonders? Bringt es uns wirklich zum Heulen?