Alle Artikel mit dem Schlagwort: Konsum

Beitragsbild: Dinge, die ich nicht verstehe: Unboxing

Dinge, die ich nicht verstehe: Unboxing Was soll an gefilmter Müllproduktion so spannend sein?

Unboxing? Was soll das sein? Allen Unwissenden möchte ich kurz erklären, was es bedeutet. So werden Online-Videos bezeichnet, in denen einzelne Produkte ihrer Verpackung entnommen und vorgestellt werden. Sprich, man kauft sich beispielsweise ein Smartphone und filmt, wie man es auspackt – begleitet von mehr oder weniger hilfreichen Kommentaren wie »Ein Aufladekabel, wie cool ist das denn!?«

Beitragsbild: Mein Körper, mein Konsumtempel

Mein Körper, mein Konsumtempel

Kennst Du das Gefühl, wenn Du in der Warteschlange des Supermarktes verweilst, während vor Dir eine unförmige Person ihren Einkaufswagen voller Junkfood und Süßkram angestrengt umher schiebt? Angewidert bist Du, denn Du bist nicht nur eine hochmotivierte Sportskanone, sondern isst nur supergesundes Gemüse vom Biobauern. Wie kann man sich nur so ein Teufelszeug in den Rachen schieben und dann nicht einmal direkt aus Schuldgefühlen heraus joggen gehen? So etwas ist doch unnatürlich und Gift für den Körper! Schlechte Nachrichten für Pilates-Mäuschen und Disco-Pumper: Wenn hier etwas unnatürlich ist, dann ist das euer Körper- und Fitnesswahn. Also rollt euch Yoga-Matten zusammen und schenkt eure Chia-Samen dem nächsten Wellensittich.

Männersäche - Wenn Frauen einkaufen

Männersache – Wenn Frauen einkaufen

Selbst wenn ein Mann offenkundig einen geistigen Horizont mit dem Radius 0 aufweist, wird ihm in einem Autohaus immer noch mehr Respekt entgegen gebracht, als wenn man als Frau Interesse an einem neuen Wagen zeigt. Plötzlich befindet sich der Mann in seiner natürlichen Umgebung und die Frau stellt eine Art Fremdkörper dar, der zwar nicht abgestoßen, aber maximal auch nur geduldet wird. Hat man eine männliche Begleitung dabei, als moralische Stütze, findet das Verkaufsgespräch mit diesem statt. Auch wenn man vorher erwähnt hat, dass der Neuerwerb von der Dame getätigt wird. Weist man den Verkäufer dann charmant darauf hin, in dem man zum Beispiel wild winkend mit beiden Armen vor ihm herumfuchtelt, lächelt dieser nur verständnisvoll und wechselt mit seinem Ziel der Aufmerksamkeit sofort das Thema.

Feindbild Weihnachtsmann

Feindbild Weihnachtsmann

Der Weihnachtsmann sei ja nur eine typische US-Erfindung von Coca-Cola, um den Konsumtrieb anzuheizen. Manche schimpfen sogar, dass der Weihnachtsmann eine Witzfigur darstellt – die im Gegensatz zum Nikolaus weder “Wertevermittlung” betreibt und noch weniger als Vorbild dient.

Weihnachtsgeschenke, die keiner will

Weihnachtsgeschenke, die keiner will

Passend zum ersten Advent muss man über den Kern von Weihnachten reden: Die Geschenke. Und zwar die absolut bodenlos lächerlichsten und abgedrehtesten Geschenke des Jahres. Die Top 10 der Geschenke, die keiner unter dem Christbaum finden möchte.

Black Friday: Das Ende der Welt

Black Friday: Das Ende der Welt

Für alle Unwissenden: Der Black Friday ist die schlimmste Erfindung seit dem iGedöns der Marke Apple. Die Amerikaner zelebrieren diesen “eintägigen Shopping Event” (wie er von von Apple Deutschland genannt wurde) einen Tag nach Thanksgiving. An diesem Tage gibt es saftige Rabatte auf sämtliche Produkte und unzählige Schnäppchen und Sonderangebote. Die Leute springen drauf an und gehen sich beim Shoppen gegenseitig an die Gurgel.