Miteinander
Schreibe einen Kommentar

Test: Woran du erkennst, dass du ein Arschloch bist

Beitragsbild: Woran du erkennst, dass du ein Arschloch bist

Manche ahnen es bereits, andere haben durch Dritte schon eine eindeutige Bestätigung erhalten. Erkenne durch einen schnellen Test, ob Du auch ein Arschloch bist.

Selbsterkenntnis ist nicht jedermanns Sache. Einfacher ist es, wenn man es jemand direkt und offen ins Gesicht brüllt. Notorische Streithähne kennen das. Kurz nachdem sie als Arschloch beschimpft werden, weichen sie einem fliegenden Gegenstand aus. Anstatt sich mit dem Vorwurf auseinander zu setzen, sehen sie zu, dass einen der Flachbildfernseher nicht zwischen die Augen trifft. So werden sie es nie kapieren!

Aus diesem Grund gibt es hier die Möglichkeit, sich selbst einem Persönlichkeitstest der besonderen Art zu unterziehen. Teste Dich selbst, ob Du ein Arschloch bist! Möglicherweise werden schlimmste Befürchtungen wahr und du musst deinen Ex’en Recht geben. Aber es besteht auch die Chance, dass du total töffte bist und demnächst die Welt retten wirst.

Fakten über Arschlöcher

Zuvor ein paar verstörende Thesen zum Thema: Laut eines Artikels der Welt sollen Frauen über sich selbst lachen und Männer über andere. Das könnte ein Hinweis darauf sein, auf welches Geschlecht die üblichen Beschimpfungen am häufigsten zutreffen. Werfen wir einen Blick auf die Weltgeschichte und stellen kurz fest, wer denn auf der inoffiziellen Arschloch-Liste ganz oben steht – und vor allem wie viele Frauen dort aufgelistet sind! Nämlich so gut wie keine. Bin Laden, Hitler, Stalin. Hier greift gewiss nun das Argument, dass Frauen in der Politik eh kaum etwas zu sagen hatten, deshalb zum direkten Vergleich die Liste der meist gehassten Popstars. Auch hier rangieren Justin Bieber, Kanye West und Chris Brown vorne.

Mal abgesehen von diesem Gender-Kram haben Arschlöcher einige Verhaltensweisen gemeinsam: sie geben sich egoistisch, sind intolerant und missbrauchen das Vertrauen anderer Personen. Natürlich ist niemand von uns so drauf, deshalb ist der folgende Test eher rhetorischer Natur. Bestätige dein positives Selbstbild oder stelle dich der Wahrheit!


Letzte Bearbeitung war am 29.08.2017

Kommentar verfassen