Freizeit
Schreibe einen Kommentar

Black Friday: Das Ende der Welt

Black Friday: Das Ende der Welt

Apple liebt es, Terror unter die Bürger zu bringen. Zum einen mit unerwünschten U2 Alben und zum anderen mit den schwärzesten Tag der Einkaufsketten: dem Black Friday.

Für alle Unwissenden: Der Black Friday ist die schlimmste Erfindung seit dem iGedöns der Marke Apple. Die Amerikaner zelebrieren diesen »eintägigen Shopping Event« (wie er von von Apple Deutschland genannt wurde) einen Tag nach Thanksgiving. An diesem Tage gibt es saftige Rabatte auf sämtliche Produkte und unzählige Schnäppchen und Sonderangebote. Die Leute springen drauf an und gehen sich beim Shoppen gegenseitig an die Gurgel.

Die Firma mit dem Apfel hat den schwärzesten Freitag im Jahre 2006 in Deutschland eingeführt – doch lässt ihn ausgerechnet in diesem Jahr einfach ausfallen.

Be Stupid - Go Shopping

Quelle: https://www.flickr.com/people/awv/

Für alle Leute, die dennoch dem Shoppingwahn verfallen wollen, sind hier ein paar Sonderangebote aufgeführt. Go crazy!

Black Friday Sonderangebote.

  • Delikatess Wiener Würstchen – 4,44 EUR – bei NETTO
  • Abfallsammler von BLANCO – 59,99 EUR – bei POCO
  • Jacken in Curly-Wool-Optik – 15,99 EUR – bei KIK
  • Weihnachtskugel-Set – 9,99 EUR – bei EDEKA
  • Ariel Fleckenspray – 2,99 EUR – bei ROSSMANN
  • Festliche Tischdecke von TUCAN – 19,99 EUR – bei ALDI SÜD
  • RINTI Kennerfleisch – 19,08 EUR – bei FRESSNAPF
  • Aluett Alufelgen, TITAN TYP 93 – 54,90 EUR – bei A.T.U.
  • STIHL Motorsäge MS 170 – 199,00 EUR bei STIHL

Letzte Bearbeitung war am 04.08.2017

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.